Bären-Apotheken informieren über Neuerungen bei Pflegehilfsmitteln – Häusliche Pflege betrifft viele Menschen

In Deutschland leben über 2,3 Millionen pflegebedürftige Menschen. Mehr als die Hälfte derer, die zu Hause versorgt werden, werden durch Angehörige gepflegt und betreut. Vielfältige Belastungen und nicht zuletzt Überforderung stehen bei vielen Menschen auf der Tagesordnung. Es ist eine schwere Aufgabe, einen pflegebedürftigen Menschen zu betreuen, insbesondere wenn dieser Mensch seinem Pfleger sehr nahe...
Mehr lesen

Alles schläft, eine wacht – finden Sie Ihre Notdienst Apotheke

Eine dienstbereite Apotheke außerhalb der normalen Zeiten finden Sie kostenlos durch einen Anruf aus dem Festnetz. Sie können auch Ihr iPhone nutzen, eine Antwort per SMS erhalten oder mit dem Handy die nächste Notdienstapotheke erfragen.   * 69 ct/Min/SMS Mit Anruf der 22833 von jedem Handy bundesweit ohne Vorwahl (69 ct/Min) Mit Anruf der 0800...
Mehr lesen

Impfungen

Egal, ob Sie in die Ferne reisen möchten oder zum Beispiel häufig mit Tieren umgehen: Impfungen können Sie vor gefährlichen Krankheiten schützen. Ihr Apotheker hilft Ihnen gerne, die richtigen Impfungen für Sie und Ihre Angehörigen zu planen.Hier finden alle Informationen, um sich auf ein Gespräch mit Ihrem Arzt oder Apotheker vorzubereiten. Alle wichtigen Impfungen finden...
Mehr lesen

Medikamentenzuzahlungen – welche sind davon befreit?

Tausende Medikamente sind derzeit von der Zuzahlungspflicht befreit. Die dafür maßgebliche Regelung des so genannten Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftlichkeitsgesetzes (AVWG) trat bereits am 1. Juli 2006 in Kraft. Lesen Sie hier, was das für Ihre Zuzahlung zu Arzneimitteln bedeutet. Das Gesetz selbst soll helfen, die Ausgaben bei Arzneimitteln zu dämpfen, indem es Ärzte dazu anhält, bei der Verschreibung...
Mehr lesen